Nertzwerkcoaching

Wir sprechen Sie als Unternehmer oder Führungskraft eines Unternehmens, besonders in der Druck- und Medienbranche, mit einem Team von fünf bis 500 Mitarbeitern an. In unserer Kernleistung, Coaching per Telefon, steht immer folgende Frage am Anfang:

Was ist wesentlich? Was ist wirklich, wirklich, wirklich wichtig?

Diese Frage zuzulassen kann einiges in Bewegung bringen. Vor allem dann, wenn das, was Ihnen wirklich wichtig ist, im Alltag wenig oder keinen Platz findet. Unsere Einladung: Erlauben Sie sich diese Frage. Es steckt ein enormes Kraftpotential dahinter.

Coaching per Telefon, etwas Neues?!

Es besticht durch die Einfachheit. Ein Gesprächspartner ist am Telefon bei Bedarf schnell zur Verfügung. Das, was wesentlich ist, kann nochmals bewegt werden. Da ist ein Gegenüber ohne wirkliches Eigeninteresse. Der Coach ist allein auf das ausgerichtet, was für Sie wichtig ist. Es ist eine besondere Art von Beziehung, da der Coach von vorn herein klarstellt, dass er nicht besser weiß. Das tiefe Wissen über was und wie es zu tun ist, ist dort, wo die tatsächliche Herausforderung stattfindet. Im täglichen Leben, bei Ihnen. Der Coach unterstützt darin, zu diesem Wissen vorzudringen, es heraus zu schälen, damit es bewusst wird und umgesetzt werden kann.

Das Wesentliche passiert im Alltag, jetzt, in ihrem täglichen Leben.

Telefoncoaching

Wir beginnen im Unternehmen immer am wirkungsvollsten Punkt. Dort, wo die kraftvollste Energie und der Ansporn für Weiterentwicklung und Veränderung vorhanden sind. Wir meinen, dass Sie als Führungsperson dieser wirkungsvolle Punkt sind und dass bei Ihnen die wesentlichen Voraussetzungen für positive Veränderung vorhanden sind.

Wir begleiten Sie in Ihrem Unternehmen zunächst über einen Zeitraum von 3 Monaten. In diesem Zeitraum führen wir einmal in der Woche ein etwa einstündiges Telefongespräch. Durch diese telefonische Zusammenarbeit sind wir am Dreh- und Angelpunkt Ihres Alltags und den damit zusammenhängenden Herausforderungen.

Was sind die Wirkprinzipien, warum funktioniert es?

Wir neigen als Menschen dazu, uns und unser Verhalten zu analysieren und zu bewerten. Dabei kommen wir in der Regel vor uns selbst nicht so gut weg. Wir sind es gewohnt, eigene Fehler zu suchen und verbessern zu wollen. Natürlich gelingt uns das immer wieder, aber es bleibt eine grundlegende Beschwerde über uns selbst: „Wir sind noch nicht gut genug.“

Wir selbst sind unsere größten Kritiker, wechseln Sie die Seite,
werden Sie Ihr größter Fan.

Im Coaching sind Sie mehr Schatzfinder als Fehlersucher. Authentische Wertschätzung und Anerkennung haben eine kraftvolle Wirkung. Nicht nur für Ihre Mitarbeiter, auch für Sie selbst.

Wann sind Sie als Unternehmer für Ihre Leistungen zum letzten Male von Ihren Mitarbeitern oder von Ihren Kunden anerkannt worden? Denken Sie bitte einen Augenblick darüber nach und lassen Sie die Wirkung dieser Ermutigung nochmals auf sich wirken.

Ein wesentliches Prinzip im Coaching ist, die eigenen Stärken und Fähigkeiten genau zu analysieren und weiter zu verbessern. Fangen Sie an, über sich hinauszuwachsen, Sie werden sehen, Ihre Leute werden Ihnen nacheifern. Und der Bonus: Sie haben Freude daran (Anstrengung ohne Freude ist immer ein Warnsignal).